13.02.2018

Dringende Fernwärmearbeiten in Offenbach

OFFENBACH, 13. Februar 2018. Wegen dringend notwendiger Reparaturarbeiten unterbricht die Energienetze Offenbach GmbH (ENO) die Fernwärmeversorgung in dem Gebiet zwischen Marienstraße, Feldstraße, Flutstraße, Hessenring, und Arndtstraße. Die Arbeiten sollen am morgigen Mittwoch, 14. Februar 2018, um 8:30 Uhr beginnen und bis voraussichtlich 15 Uhr desselben Tages dauern. Als Grund für die Reparatur nennt die ENO ein Leck an der Fernwärmehauptleitung an der Ecke Waldstraße zur Friedensstraße. Dort kommt es nach ENO-Angaben zu Verkehrsbeeinträchtigungen.

Darüber hinaus kann es im Verlauf der Arbeiten in dem genannten Gebiet zu niedrigen Temperaturen beim Warmwasser kommen. Die ENO empfiehlt daher einen sparsamen Umgang mit dem warmen Wasser und ein Vorheizen der Wohnräume. Die ENO bittet alle betroffenen Kunden um Verständnis für die notwendigen Reparaturen, die so rasch wie möglich erledigt werden sollen. Die ENO ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Energieversorgung Offenbach AG (EVO). Zu ihren Kernaufgaben zählen Planung, Bau, Betrieb und Instandhaltung der Verteilernetze inklusive Netz- und Hausanschlüssen.