31.01.2019

Reparaturarbeiten am Fernwärmenetz

OFFENBACH, 31. Januar 2019. Wegen dringend notwendiger Reparaturen am Fernwärmenetz wird es von nächster Woche an zu Behinderungen des Verkehrsflusses an der Waldstraße kommen. Das berichten die Energienetze Offenbach GmbH (ENO), die für das Fernwärmenetz in Offenbach zuständig sind. Beginnen sollen die Arbeiten am Montag, 4. Februar. Laut ENO muss die Fahrbahn an der Waldstraße in Höhe der Hausnummer 121 kurz vor der Kreuzung vom Hessenring zum Friedrichsring aufgebrochen werden.

Als Ursache für die Arbeiten gibt der Versorger einen unterirdischen Rohrbruch an. Während der Bauarbeiten, die aller Voraussicht nach drei Wochen dauern werden, muss die Rechtsabbiegespur in Richtung Sana-Klinikum und die Geradeaus-Spur in Richtung Stadtgrenze gesperrt werden. Der Verkehr in alle Richtungen wird über die verbleibende linke Fahrspur geführt. Es muss daher mit Verzögerungen im Kreuzungsbereich gerechnet werden. 

Die ENO bittet alle betroffenen Kunden um Verständnis für die Bauarbeiten, die so schnell wie möglich ausgeführt werden sollen. Die ENO ist eine Tochtergesellschaft der Energieversorgung Offenbach AG (EVO). Zu ihren Aufgaben zählen Planung, Bau, Betrieb und Instandhaltung der Verteilernetze für Strom, Erdgas, Fernwärme und Wasser.