08.11.2019

ENO erweitert Fernwärmenetz in der Spießstraße

OFFENBACH, 08. November 2019. Die Energienetze Offenbach GmbH (ENO) erweitert derzeit ihr Fernwärmenetz in der Spießstraße auf einer Länge von 150 Metern. Im Rahmen der Bauarbeiten wird am kommenden Mittwoch (13.11.) die Fernwärmeversorgung in der Zeit von 8:30 bis voraussichtlich 16 Uhr unterbrochen. Dadurch kann es in dem Gebiet südlich des S-Bahnhofs „Offenbach Ost“ zu niedrigen Temperaturen beim Warmwasser und der Heizung kommen. Die davon betroffenen Anwohner sind in einem Schreiben über die notwendigen Arbeiten informiert worden, die so schnell wie möglich erledigt werden sollen. Die ENO ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Energieversorgung Offenbach AG (EVO). Zu ihren Kernaufgaben zählen Planung, Bau, Betrieb und Instandhaltung der Verteilernetze inklusive Netz- und Hausanschlüssen.