Datenschutzhinweis

Zum sorgsamen Schutz Ihrer Privatsphäre und zur umfassenden Vertraulichkeit im Umgang mit Ihren Daten einige Informationen.

Diese Datenschutzerklärung klärt Sie über die Art, den Umfang und Zweck der Verarbeitung personenbezogener Daten der Energienetze Offenbach GmbH und Ihre damit in Zusammenhang stehenden Rechte auf. Die Beachtung der Bestimmungen der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) und des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG-neu) ist für uns eine Selbstverständlichkeit.

Die Datenschutzerklärung wird anlassbezogen aktualisiert. Um sich hierüber zu informieren, empfehlen wir Ihnen die Datenschutzerklärung regelmäßig einzusehen.

Anonyme Datenerhebung und Web-Analyse

Unsere Webseiten können Sie grundsätzlich besuchen, ohne uns mitzuteilen, wer Sie sind. Wir erfahren nur technische Daten wie z.B. den Namen Ihres Internet Service Providers, die Webseite, von der aus Sie zu uns kommen, und die Webseiten, die Sie bei uns besuchen. Diese Informationen werden mit Datum und Zeitangaben für interne statistische Zwecke der Webseitenanalyse und zur bedarfsgerechten Gestaltung unserer Webseiten ausgewertet. Sie bleiben als Nutzer hierbei völlig anonym.

Cookies


Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. Mountain View, USA („Google“). Google Analytics verwendet Cookies, um eine Analyse Ihrer Benutzung der Website zu ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Durch die IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Website Google Analytics um den Code „anonymizeIp“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.

Die USA werden vom Europäischen Gerichtshof als ein Land mit einem nach EU-Standards unzureichendem Datenschutzniveau eingeschätzt. Es besteht insbesondere das Risiko, dass Ihre Daten durch US-Behörden, zu Kontroll- und zu Überwachungszwecken, möglicherweise auch ohne Rechtsbehelfsmöglichkeiten, verarbeitet werden können. Wenn Sie auf „Nur notwendige Cookies akzeptieren“ klicken, findet die vorgehend beschriebene Übermittlung nicht statt.

Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Dazu verwendet Google Pseudonyme. Google verspricht, die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse nicht mit anderen Daten von Google zusammenzuführen. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch Google Analytics ist Ihre Einwilligung im Cookie Consent Manager gem. Art. 49 Abs. 1 lit a DSGVO.

Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.

http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Sie können die Erfassung durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert:

Google Analytics deaktivieren

Wir nutzen Google Analytics zudem dazu, Daten aus AdWords zu statistischen Zwecken auszuwerten. Sollten Sie dies nicht wünschen, können Sie dies über den Anzeigenvorgaben-Manager (https://adssettings.google.com) deaktivieren. Alternativ können Sie die Erfassung durch Google Analytics verhindern, indem Sie in den Cookie-Einstellungen die Cookies zu MARKETING auf inaktiv stellen. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google Analytics in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

Youtube

Unser Internetauftritt verwendet die YouTube-Schaltfläche des sozialen Netzwerkes YouTube, welches von der YouTube LLC mit Hauptgeschäftssitz in 901 Cherry Avenue, San Bruno, CA 94066, USA betrieben wird („YouTube“).

Alle Videos, die auf unserer Seite eingebunden sind, werden beim Öffnen der Seite im erweiterten Datenschutzmodus dargestellt. Das bedeutet, dass keine Informationen von Webseitenbesuchern bei YouTube erhoben und gespeichert werden, es sei denn, diese spielen das Video ab. Erst durch aktives Tun (anklicken des Videos) wird eine Verbindung zum Anbieter YouTube hergestellt. In diesem Fall willigen Sie in die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gem. Art. 49 Abs. 1 lit a DSGVO ein. Die USA werden vom Europäischen Gerichtshof als ein Land mit einem nach EU-Standards unzureichendem Datenschutzniveau eingeschätzt. Es besteht insbesondere das Risiko, dass Ihre Daten durch US-Behörden, zu Kontroll- und zu Überwachungszwecken, möglicherweise auch ohne Rechtsbehelfsmöglichkeiten, verarbeitet werden können. Wenn Sie auf „Nur notwendige Cookies akzeptieren“ klicken, findet die vorgehend beschriebene Übermittlung nicht statt.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch die Anbieter sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Google https://policies.google.com/privacy?hl=de.

Wenn Sie YouTube-Mitglied sind und nicht möchten, dass YouTube über unseren Internetauftritt Daten über Sie sammelt und mit Ihren bei YouTube gespeicherten Mitgliedsdaten verknüpft, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unseres Internetauftritts bei YouTube ausloggen.

Sie können die Erfassung durch YouTube verhindern, indem Sie in den Cookie-Einstellungen die Cookies zu MARKETING auf inaktiv stellen. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch YouTube in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

Verwendung personenbezogener Daten

Wir erheben, verarbeiten und nutzen personenbezogene Daten zur Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Anliegen und Mitteilungen, Registrierung für den Zugang zu bestimmten Informationen oder Angeboten, die Teilnahme an Umfragen und Gewinnspielen, für den Versand elektronischer Werbung gemäß Einwilligung, zur Pflege der Kundenbeziehungen und um Ihnen schriftliche Werbung über eigene und fremde Angebote und Preise zuzusenden.

Die dafür erforderlichen Daten werden ggfs. an Dienstleister (z.B. Rechenzentrum, Call Center, Druckerei, E-Mail-Versender) weitergeleitet.

Einer Nutzung Ihrer Daten für Werbezwecke können Sie jederzeit widersprechen (siehe unten Kontakt Datenschutz oder per Kontaktformular).

Zweck der Verarbeitung

Ihre Daten werden zu folgenden Zwecken von uns verarbeitet (insb. erhoben, verwendet und gespeichert):

a) gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b) DS-GVO um Ihre Anfragen zu beantworten, Ihre Aufträge zu bearbeiten oder Ihnen Zugang zu bestimmten Informationen oder Angeboten zu verschaffen.

b) gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f) DS-GVO zur Wahrung berechtigter Interessen von uns oder Dritten, insb. auch Unternehmen des EVO-Teilkonzerns, auch im Rahmen von Werbung oder Marktforschung, zur Verbesserung der Dienstleistungen, und Services, dem Angebot von maßgeschneiderten Produkten oder im Rahmen von Bonitätsauskünften sowie Straftaten aufzuklären oder zu verhindern (z.B. Stromdiebstahl).

c) gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a) DS-GVO im Rahmen Ihrer Einwilligung, sofern Sie uns eine solche erteilt haben.

d) gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. c) DS-GVO aufgrund gesetzlicher Vorgaben, die uns als Unternehmen treffen, insb. handels- und steuerrechtliche Vorgaben oder auch Vorgaben des Energiewirtschafts- oder Messstellenbetriebsgesetzes.

Wir nutzen Ihre Daten für Werbezwecke nur, wenn Sie uns eine Einwilligung hierfür erteilt haben. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit per Mail an datenschutz@remove-this.energienetze-offenbach.de sowie schriftlich an Energienetze Offenbach GmbH, Andréstraße 71, 63067 Offenbach, Tel: 069/8060-1211 widerrufen.

Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer Daten bei Kontaktaufnahme

Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail, über ein Kontaktformular oder auf sonstige Weise (z. B. Übergabe einer Visitenkarte, telefonische Kontaktaufnahme) werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (Ihre E-Mail-Adresse, ggf. Ihr Name und Ihre Telefonnummer) von uns zur Beantwortung Ihrer Fragen gespeichert. Durch Absenden Ihrer Anfrage zur Kontaktaufnahme, willigen Sie in die Verarbeitung Ihrer übermittelten Daten (u.a. E-Mail-Adresse und Name) zum Zwecke der Beantwortung Ihrer Anfrage und zur Kontaktaufnahme durch uns gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b) DS-GVO ein.

Aufnahmen von Gesprächen zur Qualitätssicherung

Zur Qualitätssicherung und Verbesserung unserer Mitarbeiter im Kundenkontakt, zeichnen wir Aufnahmen auf Basis Ihrer Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO auf, die jeweils zu Beginn des Gesprächs abgefragt wird. Die Aufnahmen dienen uns als Nachweis darüber, dass keine Falschauskunft erfolgt ist. Wir nutzen die Aufnahmen in Einzelfällen auch zur Qualitätsverbesserung im Kundenservice, also für Trainingszwecke (Coaching) mit unseren Mitarbeitern.

Erfolgt keine Aufnahme, da Sie uns hierfür die vorgesehene Einwilligung nicht erteilen, erlauben wir uns, den Verlauf des Gesprächs in Schriftform zu dokumentieren (Telefonnotiz). Auch hierbei handelt es sich um eine Verarbeitung personenbezogener Daten, die wir vornehmen, um Ihr Anliegen systematischer abarbeiten zu können oder bei Folgegesprächen notwendige Informationen nicht wiederholt erfragen zu müssen. Zudem dienen uns diese schriftlichen Aufzeichnungen dann, wenn Sie uns keine Einwilligung zur Gesprächsaufnahme erteilt haben, als Nachweis darüber, dass keine Falschauskunft erfolgt ist. Formell ergibt sich somit die Rechtsgrundlage des berechtigten Interesses nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Innerhalb der ENO erhalten diejenigen Stellen Zugriff auf Ihre Daten, die diese zur Erfüllung des Verarbeitungszwecks benötigen. Eine darüber hinaus gehende Weitergabe Ihrer Daten erfolgt nicht, es sei denn dass Sie zur Durchführung des Verarbeitungszwecks erforderlich ist. Die Aufzeichnungen werden automatisch nach 28 Tagen gelöscht. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit kostenfrei für die Zukunft widerrufen. Den Widerruf senden per E-Mail an: datenschutz@remove-this.energienetze-offenbach.de.

Kinder

Es liegt nicht in unserem Interesse, personenbezogene Daten von Kindern unter 16 Jahren zu erheben. Wir erfassen weder wissentlich noch absichtlich Daten über Kinder und sind uns bewusst darüber, dass eine  Verarbeitung personenbezogener Daten von Kindern nur mit Einwilligung der Erziehungsberechtigten zulässig ist. Wenn Sie der Auffassung sind, dass wir Daten über Ihr Kind erfasst haben, können Sie uns dies als Erziehungsberechtigter unter datenschutz@remove-this.energienetze-offenbach.de mitteilen. Die Daten werden dann gelöscht.

Dauer der Speicherung

Ihre Daten werden erstmals ab dem Zeitpunkt der Erhebung, soweit Sie oder ein Dritter uns diese mitteilen, bei uns verarbeitet. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

Geoportal

Die Energienetze Offenbach GmbH bietet registrierten Benutzern ein Geoportal an. Wir informieren Sie schnell und kostenlos darüber, wo unsere Versorgungsleitungen liegen, ob ein Anschluss an unsere Netze möglich ist und über vieles mehr. Dazu werden personenbezogene Daten (z. B. Name, Anschrift, E-Mail-Adresse. Telefonnummer) verarbeitet. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Die für die Benutzung der Online-Planauskunft notwendigen Zugangsdaten (Benutzernamen und Passwort) werden in einer Datenbank verschlüsselt gespeichert.

Neben den im Rahmen der Registrierung erhobenen Daten werden außerdem erfasst:

  • Internet-Protokoll-Adresse (IP-Adresse) des Nutzers
  • Zugriffszeiten (Datum, Uhrzeit) des Nutzers sowie die Information darüber, welche Planunterlagen der Nutzer über seinen persönlichen Zugang heruntergeladen hat.

Die Speicherung der IP-Adresse dient ausschließlich dem Nachweis einer rechtzeitigen Bereitstellung der Unterlagen vor Baubeginn. Eine Auswertung erfolgt nur fallbezogen, wenn es infolge einer Tiefbaumaßnahme zu einer Beschädigung des Leitungsnetzes der Energienetze Offenbach (ENO) GmbH kommt. Die bei einer Planauskunft erhobenen Daten werden dauerhaft gespeichert.

Die Energienetze Offenbach (ENO) GmbH versichert, dass die erhobenen Daten für keinen anderen Zweck als den angegebenen verwendet werden.

Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter

Für z.B. die Abgabe von Störungsmeldungen oder das Abspielen von Videos binden wir Dienste Dritter wie YouTube oder Google-Maps / Google-Earth ein. Damit die Inhalte an Ihren Rechner gesendet werden können, ist die IP-Adresse erforderlich. Wir haben keinen Einfluss darauf, ob diese Dritten die IP-Adresse vollständig speichern und für welche Zwecke über eine statistische Verwendung hinaus sie verwendet wird.

Externe Links

Zu Ihrer optimalen Information finden Sie auf unseren Webseiten Links, die auf Seiten Dritter verweisen. Soweit solche Links nicht offensichtlich erkennbar sind, weisen wir Sie darauf hin, dass es sich um einen externen Link handelt. Wir haben keinerlei Einfluss auf den Inhalt und die Gestaltung von Seiten anderer Anbieter. Unsere Datenschutzerklärung gilt dort nicht.

Ihre Rechte

Sie haben das Recht, jederzeit

a) Auskunft zu verlangen, ob und welche Sie betreffende personenbezogene Daten von uns verarbeitet werden, Art. 15 DS-GVO,

b) Berichtigung, Löschung und die Einschränkung der Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten zu verlangen, Art. 16 – 18 DS-GVO,

c) Ihr Recht auf Datenübertragbarkeit, Art. 20 DS-GVO, auszuüben sowie

d) gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten Widerspruch einzulegen, Art. 21 DS-GVO.

Die vorgenannten Anfragen richten Sie bitte an die Energienetze Offenbach GmbH (https://www.energienetze-offenbach.de/impressum/) oder senden Sie eine E-Mail an  datenschutz@remove-this.energienetze-offenbach.de. Wir informieren Sie durch Übersendung von Kopien oder – sofern Sie die Anfrage elektronisch stellen – in einem elektronischen Format.

Darüber hinaus haben Sie auch das Recht, Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einzulegen. Diese ist: Der Hessische Datenschutzbeauftragte, Postfach 3163, 65021 Wiesbaden

Widerrufsrecht bei erteilter Einwilligung

Sofern Sie uns eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten ausdrücklich erteilt haben, sind Sie berechtigt, diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.

Das gilt auch für den Widerruf von Einwilligungserklärungen, die Sie uns vor der Geltung der DS-GVO am 25. Mai 2018 erteilt haben. Der Widerruf der Einwilligung erfolgt für die Zukunft und berührt nicht die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf verarbeiteten Daten. Bei Bedarf schreiben Sie bitte an die Energienetze Offenbach GmbH (https://www.energienetze-offenbach.de/impressum/) oder senden Sie eine E-Mail an datenschutz@remove-this.energienetze-offenbach.de.

Widerspruchsrecht

Sofern wir eine Verarbeitung zur Wahrung unserer berechtigten Interessen vornehmen, haben Sie aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit das Recht, gegen diese Verarbeitung Widerspruch einzulegen. Das umfasst auch das Recht Widerspruch gegen die Verarbeitung zu Werbezwecken einzulegen.

Kontaktdaten der verantwortlichen Stelle und des Datenschutzbeauftragten

Verantwortliche Stelle

Energienetze Offenbach GmbH
Andréstraße 71
63067 Offenbach am Main  

Tel: 069/8060-111

E-Mail: info@remove-this.energienetze-offenbach.de

Datenschutzbeauftragter

ENO-Datenschutzbeauftragter
Energieversorgung Offenbach
Andréstraße 71
63067 Offenbach am Main  

E-Mail: datenschutz@remove-this.energienetze-offenbach.de

Wir behalten uns vor, den Datenschutzhinweis jederzeit unter Beachtung der geltenden Datenschutzbestimmungen zu ändern.

Aktueller Stand: 23.05.2018