Standardisierte Lastprofile

Entgeltberechnung nach transparenten Regeln

Für Kleinkunden ermitteln wir die Entgelte für die Nutzung unserer Stromnetze nach standardisierten Lastprofilen. Diese wiederum basieren auf dem synthetischen Verfahren des BDEW.

Wir ordnen unsere Kunden einem bestimmten Lastprofil nach denMarktregeln für die Durchführung der Bilanzkreisabrechnung Strom (MaBiS) zu, die von der Bundesnetzagentur festgelegt wurden. Näheres dazu können Sie auch den ergänzenden Bestimmungen in Anlage 3 (‚EB Lastprofil‘) des Lieferantenrahmenvertrags Strom entnehmen.

Die normierten Profile stellen wir Ihnen im Rahmen der Datenlieferung des VNB gemäß MaBiS elektronisch zur Verfügung. Auch als interessierter Dritter können Sie die Profile gerne bei uns anfragen.

Zur Bilanzierung von Entnahmestellen mit temperaturabhängigen und unterbrechbaren Verbrauchseinrichtungen nutzen wir ein vom Verband der Netzbetreiber (VDN) und der Universität Cottbus erarbeitetes Verfahren. Genauere Informationen entnehmen Sie bitte unserer Verfahrensbeschreibung.