24-Stunden Entstörungsnummer

0800/8060-3030
23.03.2021

Dringende Fernwärmereparatur in Gravenbruch

NEU-ISENBURG, 23. März 2021. Wegen dringend notwendiger Reparaturarbeiten unterbricht die Energienetze Offenbach GmbH (ENO) die Fernwärmeversorgung in einem Teil des Neu-Isenburger Stadtteils Gravenbruch. Die Unterbrechung soll rund drei Stunden dauern.  Die Arbeiten werden am kommenden Donnerstag, 25. März 2021, um 10 Uhr beginnen und bis voraussichtlich 13 Uhr desselben Tages beendet sein. In dieser Zeit wird ein Leck an einer Versorgungsleitung in einem Schachtbauwerk verschlossen, das Anfang dieser Woche entdeckt worden ist. Nach Angaben der ENO hat das Unternehmen mit der Reparatur gewartet, bis die Außentemperaturen wieder steigen. So habe der Deutsche Wetterdienst für Donnerstag Temperaturen von bis zu 12 Grad Celsius vorhergesagt. Um den Schaden nicht größer werden zu lassen, ist eine baldige Reparatur unumgänglich.

Laut ENO sind folgende Straßen von den Arbeiten betroffen: Am Forsthaus Grafenbruch 32 und 34, die Fasanenstraße und die Falkenstraße, die Habichtstraße und die Kranichstraße, die Spechtstraße und die Stieglitzstraße, Am Dreiherrensteinplatz 8 und am Schönbornring 1 bis 14. Da die Dauer der Arbeiten auf zirka drei Stunden angesetzt worden ist, wird es nach weiteren ENO-Angaben zu keinem längeren Ausfall der Heizung und kaum zu niedrigeren Temperaturen beim Warmwasser kommen. Die ENO bittet alle betroffenen Kunden um Verständnis für die notwendigen Arbeiten, die so rasch wie möglich erledigt werden sollen.